Sonntagsausflug

Letztens hatte ich mal einen Sonntagsausflug an die Weser gemacht. Genauer war ich in Beverungen und Bad Karlshafen. Dort bin ich dann mal auf den Skywalk oberhalb der Weser gewesen. Dort hatte man eine schöne Aussicht über eine Flußbiegung.
Anschließend war ich dann noch in Desenberg und hab mir die Vulkanberg mal angesehen.

Innenhafen Duisburg

Wo wir schon mal in Duisburg waren, sollte auch ein kleine Abstecher zu dem Innenhafen nicht fehlen. Zum einen kann man da ganz gut essen, ein Tipp ist das L’Osteria. Hier gibt es mega große Pizzen, die dazu noch super lecker sind. Zum anderen bietet der Innenhafen auch interessante Fotomotive, besonders zur blauen Stunde, wenn die alten Ziegelbauten schön beleuchtet werden. Auf der anderen Seite gibt es dann schon fast futuristische anmutende Achitektur.

Landschaftspark Duisburg

Der Landschaftspark umfaßt ca. 180 Hektar um ein stillgelegtes Hüttenwerk. Die alten Anlagen bieten einen schönen Kontrast aus Stahl, Rost und Beton. Inzwischen durfte sich die Natur schon wieder ein Stück  zurück erobern. Die alte Ziegelbauten, Werks- und Turbinenhallen werden heute teils durch Vereine und für verschiedene Veranstaltugen genutz. Es gibt einen Kletterpark und das alte Gasometer wird heute als Abenteuerspielplatz für Taucher genutzt.
Im Juni fand z.B. wieder die Photo + Adventure auf dem Gelände statt. Ein kleine Messe Rund um Fotografie und Reisen , wo allerlei Ausstellern ihre Produkte und Dienstleistungen anbieten. Das Rahmenprogramm bilden dann diverse Vorträge, Multivisionsshows und Workshops, die allerdinges meist schon vorher gebucht werden sollten. Da wollte ich schon länger mal  zu dieser Messe wollte, hab ich es in diesem Jahr endlich mal geschaft. Im Anschluß hab ich dann noch ein Paar Impressionen von dem alten Hüttenwerk mit genommen.

 

Porsche Cup ~ Oschersleben

Faszination Porsche in der Motorsport Arena Oschersleben

Porsche Cup – 12.-14. August 2016

Wir waren am Renn-Sontag mal die knapp 250 km nach Oschersleben gefahren und haben uns ein paar Rennen angesehen und in den Boxen umgeschaut. Auf dem Ring wurde einiges an Gummi gelassen und so manche Bremsscheibe wurde verheizt. Mit einem Ohren betörenden Sound fuhren 911er und Caymens um die Wette und waren auf der Jagd nach den besten Rundenzeiten. Ein tolles Erlebnis mit der einmaligen Gelegenheiten den Teams zwischen den Rennen beim Schrauben zu zuschauen und auch frei hinter die Kulissen zu blicken. Neben den Rennen hatte Porsche seine Modelle ausgestellt und bot Taxifahrten an. Das Rahmenprogramm mußte allerdings über ein Porschezentrum des Vertrauens gebucht werden. Wir begnügten uns mit ein paar Fotos und dem Probesitzen im Targa, den wir auch mal ein wenig röhren lassen konnten.

Modelflugtag in Oerlinghausen

Als neues Spielzeug habe ich mir eine GoPro Hero 4 Silver zugelegt.
Da gestern mal wieder der Modelflugtag am Oerlinghauser Segelflugplatz stattfand, habe ich neben Kamera auch die GoPro mit eingepackt und mal ein wenig damit gefilmt. Die Aufnahmen und Bilder könnt ihr nun meinem ersten Clip sehen, denn ich dann auch gleich mal bei Youtube hochgeladen hab. Bin zwar noch ganz schön wackelig unterwegs mit der kleinen Hero 4, aber mit etwas Übung wird es bestimmt bald besser. Auf jeden Fall hab ich jetzt schon meine Freude an den bewegten Bildern gefunden und freu mich schon auf die nächsten Clips, die ich hoffentlich bald erstellen kann.

Und nun viel Spaß beim Anschauen!

 

Vollmond bei den Externsteinen

Für die heutige Vollmondnacht wurde uns eine klare Nacht versprochen. Am frühen Abend sah es erst gar nicht danach aus, aber es klarte auf und wir hatten dann doch einen recht wolkenfreien Nachthimmel. Das paßte sich gut, denn heute bestand uns eine Supervollmond bevor. Von einem Supervollmond spricht man, wenn der Mond besonders nahe an die Erde kommt. Er muß weniger als 367607 km an die Erde heran kommen um Supervollmond zu sein. Die heute Entfernung betrag nur 358993 km. Durch den geringen Abstand zur Erde wird der Mond rund 14% größer. Bemerkbar macht es sich aber nur im direkten Vergleich und wann hat man den schon.

Diese Nacht sind wir dann mal zu den Externsteinen gefahren um die ohnehin schon mystischen Felsen dann im Vollmondlicht zu bewundern. Der Vollmond und die lange Belichtungszeiten lassen die Steine schon fast wie bei Tageslicht wirken. Doch alle Bilder sind in der Zeit von 21:00 – 23:00 Uhr entstanden. Und da schien nur der Mond.

Hamburg

Ein Wochenendausflug nach Hamburg, das hatten wir schon länger mal ins Auge gefaßt. Nun haben wir es dann endlich mal geschaft. Freitags ging es am spätem Nachmittag los, so dass wir noch im hellen in Hamburg ankamen. Schnell im Hotel eingecheckt und schon saßen wir im Auto mit dem Ziel  Hafencity, Dockland und anschließend zu den Containerterminals.

Hier ein kleiner vorgeschmack.

Karneval der Kulturen

Auch in Bielefeld findet alljährlich der Karneval der Kultzren statt. Allerlei bunt kostümiertes Volk zieht durch die Straßen und zeigt sich den wartenden Zuschauern. Zumeist in Tanzgruppen oder -schulen, sowie Kuturvereinen und anderes weit organisierte Vereinigungen ziehen mit ihren Wagen ein große Runde durch die Bielefelder Innenstadt. Schlußendlich landet der ganze  Trupp im Ravensberger Spinnerei Park, wo es dann zur großen Abschlußveranstaltung bis spät in den Abend geht. Diesen Jahr waren wir mal wieder dort um uns den Umzug anzuschauen. Und ein paar Bilder haben wir auch mitgebracht.

Adlerwarte Berlebeck

Alle Jubeljahre schaue ich mal bei der Adlerwarte in Berlebeck vorbei. Diese Jahr war es mal wieder soweit. Wir hatten uns mit ein paar Freunden vom Stammtisch dort verabredet, da jemand sein neues Teleobjektiv ausprobieren wollte. Ich hatte auch nur ein Teleobjektiv mitgenommen, da bei der Flugshow Brennweite nur durch noch mal Brennweite zu ersetzen ist.

Permafrost in Ricke

Seit Tagen kletterete das Thermometer schon nicht mehr über Null. Immer eisig kalt. Gute vorraussetzungen um mal eine gefroren Wasserfall vorzufinden. Also entschlossen wir uns den Versuch zu wagen und fuhrn in das Extertal nach Ricke. Dort befinden sich die gleichnahmigen Wasserfälle, die Rickerfälle. Nun wer eine Meterhohen Wasserfall, mit gewaltigen Wassermassen erwartet wird wohl entäuscht. Aber immerhin, knapp 2 Meter fällt das Wasser über eine Felsklippe. Zumindest wenn es dann mal wieder taut.

Seite 1 von 212