Stemweder Berg Rallye 2016

Die 16. Rallye Stemweder Berg war geprägt von Regen, Regen, Regen.  Bereits am Freitag konnten reichliche Ausfälle bei den Teams verzeichnet werden und so ging es auch am Samstag weiter. Wir hatten uns für Samstag drei Wertungsprüfungen rausgesucht die wir uns anschauen wollten. Bei der ersten WP  standen bei einer Rechtskurve, so dass wir eine halbwegs guten Blick auf die Strecke hatten. Bei der nächsten WP waren wir früh genug um die Streck abzulaufen um uns einen schönen Fotopunkt zu suchen. Leider setzte dann der Regen wieder ein und wollte auch nicht mehr aufhören. Schon halb durchnässt sind wir dann auf ein Wiese gegangen, wo wir ein gute Sicht auf eine schmal Gasse hatten durch die Fahrzeuge mußten. Diese WP schien anspruchsvoller zu sein, immer wieder gab es lange Pausen zwischen den Fahrzeugen, was bedeutete das irgendwas auf der Strecke passiert sein mußte. Irgendwann waren wir dann auch so durchnässt, dass wir die letzte WP ausfallen ließen und wieder Heim fuhren. Trotz der widrigen Umstände habe ich tolle Bilder von meiner ersten Rallye mitgebracht und hab dabei Lust auf mehr bekommen. Mal sehen, wann die nächst Rallye in der Nähe ist…